Neue Kissenberatung


Die in 20 Jahren Schlafberatung gesammelten Erfahrungen, welche auch die hier beschriebenen Themen umfassen, verlangten nach einer grundlegend neuen Vorgehensweise bei Kissenberatungen. Die folgenden Punkte einer Leibundgut Kissenberatung bieten Gewähr für den einfachsten und sichersten Weg zum dauerhaft gesunden Kissen:

• Ihren Körper mit seinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben einbeziehen
• Gesundheit anstreben, statt nur Symptomunterdrückung zu betreiben
• Fünf Aspekte vereint erfüllen: Form, Komfort, Klima, Material und persönliche Überzeugung
• Alle Kissenarten, Materialien und Eigenschaften à la carte in Betracht ziehen

Das Potential eines gesunden und passenden Kopfkissens, welches täglich sieben bis acht Stunden auf den Hals – und Nackenbereich einwirkt, kann jetzt dank dem Leibundgut Schlafkonzept optimal genutzt werden.

Die individuelle Lösung
Damit dieses Vorgehen überhaupt verwirklicht werden kann, war die Entwicklung einer eigenen Kissenlinie mit Naturmaterialien notwendig. Ausgehend von einem Kissen, welches einfach auf alle Bedürfnisse angepasst werden kann, ist eine Kissenpyramide entstanden, welche völlig neue Möglichkeiten bietet und alle Wege offenlässt. Durch die neuen toleranten und höhenverstellbaren Formen in zwei Festigkeiten ist es viel einfacher, das Kissen abzustimmen und direkt mit einem Formkissen oben in der Pyramide einzusteigen. Die unteren Varianten müssen meist nur bei besonderen Körperkonstitutionen einbezogen werden.

Alle Kissen in einem
Jedes Kissen lässt sich à la carte durch Verändern oder Ergänzen des Inhaltes einfach und kostengünstig in jede Variante verwandeln. Die Füllmengen können beliebig variiert werden. Grundlage der Leibundgut à la carte Kissen bildet der ergonomische Formteil aus Naturlatex. Er bietet dank neuer hochelastischer Qualität viel bessere Durchlüftung, Formtoleranz und Druckentlastung als bisherige Latexkissen. Die zur Entspannung und Lockerung der Nackenmuskeln wichtigen Microbewegungen werden gefördert. Dies ist ein entscheidender Unterschied zu den üblichen, bewegungseinschränkenden Formkissen aus temperaturempfindlichen und langsam verformenden Memory-Schäumen. Durch die erhöhte Elastizität können sogar Füllkissenliebhaber von Anfang an ein ErgoTop soft Kissen verwenden und von den Formkissenvorteilen profitieren. Als weiteren Zwischenschritt zur Umstellung auf ein Formkissen bieten sich die Hybridkissen an. Durch einen Topper mit allen möglichen Füllmaterialien ergeben sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Auch bei reinen Füllkissen können, durch ein zweites Material im Topper, individuelle Eigenschaften erreicht werden.

Weiter zur Kissenpyramide


Möchten auch Sie Ihr ganz individuelles Kissen finden?
Melden Sie sich jetzt zur Kissenberatung an!

Kissenberatung